15.06.2020

Ertragreicher und effizienter vorfertigen

Fensteranschlüsse mit Implio F

Wer Holzbauten vorfertigt, weiß: Der wind- und schlagregendichte Anschluss an Fenstern und Türen erfordert nicht nur Zeit sondern auch gut geschultes Personal. Mit Implio F lässt sich sicherstellen, dass Mitarbeiter selbst diese sensiblen Stellen sicher und schnell ausführen – und zwar in optimaler Qualität! Denn Implio F ist das einzige Fenster- und Türanschlusssystem für hinterlüftete und verputzte Fassaden, das nicht nur einen folienkaschierten Holzfaser-Dämmkeil umfasst, sondern auch dreidimensional vorgefertigte und selbstklebende Fenster- und Fassadenecken.

Implio F Systemaufbau: geprüft auf Wind und Schlagregendichtigkeit

Dämmung und wannenförmige Abdichtung in einem: Implio F besteht aus einer keilförmigen Holzfaserdämmung mit einem Idealgefälle von 5 Grad inklusive wasserdichter, dampfdiffusionsoffener Folie, Primer, Klebeband, Hinterlüftungsprofil, Dichtkleber, Bordprofil bzw. Kunststoffwinkel und selbstklebenden Fenster- und Fassadenecken. Wie einfach und sicher die Verarbeitung von Implio F ist, wird unten im Film erläutert. 

Schulung von Mitarbeitern

Damit Implio F so zuverlässig, sicher und schnell wie möglich verarbeitet werden kann, schult GUTEX Mitarbeiter von Holzbau- und Zimmereibetrieben direkt vor Ort oder im GUTEX Firmensitz in Waldshut-Tiengen. Termine mit den GUTEX Profis können gleich hier abgestimmt werden.

Implio Ausschreibungstexte und Konstruktionsdetails

Vom Bordprofil bis zum Rollladenkasten: GUTEX bietet die Leistungsbeschreibungen zur Erstellung der Ausschreibungen hier an und hält für den Holzrahmenbau mit WDVS oder mit hinterlüfteter Fassade, für Laibung, Sturz oder Fensterbank nützliche Konstruktionsdetails bereit: www.gutex.de

Presse Kontakt

Fragen zu Inhalten und Fotos etc.  
beantwortet Ihnen Clemens Jesenitschnig.